Wicklung

Dual Coil
Doppelte Wicklung („Dual Coil“)

Die Wicklung besteht aus einem zur Spule (englisch „coil“) aufgewickelten Wickeldraht und stellt das Herzstück eines jeden Verdampfer dar. Man unterscheidet dabei zwischen einer einzelnen („single coil“) und einer doppelten Wicklung („dual coil“). Durch spezielle Watte oder eine Silikatschnur als Docht wird das Liquid im Verdampfer zur Wicklung transportiert. Dabei gilt, je länger der Draht, desto höher der elektrische Widerstand, welcher in der Einheit Ohm gemessen wird. Das flüssige Liquid wirkt gleichzeitig kühlend, wodurch ein Verbrennen verhindert wird und es zum Verdampfen kommt.